Einsatz zur Eigentumssicherung

Materialausgabe

In der Nacht von Samstag, den 26.09.2020 auf Sonntag, waren wir mit Unterstützung des Ortsverbandes Jülich in Langerwehe-Jüngersdorf, im Einsatz.

Nachdem der Brand und alle Glutnester in einem Wohnhaus erfolgreich gelöscht werden konnten, wurde das THW alarmiert. Unser Zugtruppführer Michael Tombeux war als Fachberater vor Ort, um die Einsatzmöglichkeiten des THW abzuwägen.

Anschließend wurden die Helfer aus den Ortsverbänden Düren und Jülich alarmiert, um das Dach des Hause abzudecken und somit die Eigentumssicherung durchzuführen.

 

Vorbereitungen um das Dach mit Folie abzudecken
Innenansicht

Der Einsatz war erst am Sonntagmorgen um kurz nach sechs Uhr für die 24 ehrenamtlichen Helfer beendet.

Empfehlen