Ortsverband Düren

Die 2. Bergungsgruppe (B2)

Aufgaben:b2

Die  Bergungsgruppe  2  (B2)  rettet  Menschen  und  Tiere  und  birgt  Sachwerte  aus Gefahrenlagen.  Sie  führt  Sicherungsarbeiten  in  Schadenstellen  durch,  leistet  leichte Räumarbeiten  und  richtet  Wege  und  Übergänge  her.  Die  Bergungsgruppe  2 unterstützen technisch und personell die Bergungsgruppe 1 und die Fachgruppen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Die Bergungsgruppe 2 Typ A (B2(A)) / Beleuchtung (Bel) leuchtet größere Einsatz und Arbeitsstellen aus.

Die Bergungsgruppe 2 Typ A (B2(A)) / Sprengen (Sp) führt auch mit  Sprengtechnik Aufgaben zur Rettung von Menschen und Tieren, zur Erhaltung bedeutender Sachwerte sowie zur Beseitigung von Gefahrenquellen durch.

Die  Bergungsgruppe  2  Typ  A  (B2(A))  /  Ortung  (O)  erkundet  Schadengebiete  und ortet  verschüttete,  eingeschlossene,  vermisste  und  abgängige  Personen  mittels technischer Ortungsgeräte.

In der Sonderform Bergungsgruppe 2 SEB ABC erfüllt die B 2 ihre Aufgaben auch bei ABC-Lagen. (Siehe hierzu StAN Spezial-Einheit Bergung ABC).

Im  THW-Auslandseinsatz  übernimmt  die  B2  Aufgaben  aus  ihrem  gesamten Leistungsspektrum.

Aufgaben der Bergungsgruppe 2 im einzelnen:
Die Bergungsgruppe 2 (B 2)
·  erkundet Schadenlagen
·  dringt durch Überwinden oder Wegräumen von Hindernissen zu Schadenstellen vor
·  die B 2 Typ B führt schwere Bergungsarbeiten mit Hochleistungsgeräten durch
·  ortet Verschüttete und Eingeschlossene
·  rettet Verschüttete und Eingeschlossene und leistet dabei „Erste Hilfe“
·  unterstützt technisch andere Bergungs- und Fachgruppen
·  transportiert Verletzte aus Gefahrenbereichen
·  führt  technische  Sicherungsarbeiten  durch  und  legt  ggf.  einsturzgefährdete Bauwerksteile nieder
·  rettet Tiere und birgt Sachwerte und transportiert diese aus Gefahrenbereichen.  Birgt  Leichen und Kadaver
·  bekämpft  im  Rahmen  von  Rettungs-/Bergungsmaßnahmen  besondere  Gefahren (z.B. Wasser, Entstehungsbrände etc.)
·  leuchtet Schadenstellen aus
·  baut behelfsmäßige Stege und kleine Brücken
·  rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Wassergefahren
·  leistet Arbeiten bei Uferbefestigungen, Damm- und Deichsicherung
·  beräumt Schadenstellen zur Beseitigung anhaltender Störungen
·  versorgt andere Bergungs- und Fachgruppen mit zusätzlicher elektrischer Energie.

Die Bergungsgruppe 2 / Beleuchtung (B2(A)/Bel) übernimmt darüber hinaus:
·  Großräumiges, horizontales und vertikales Ausleuchten von Einsatzstellen (Flächen und Strecken) zur Sicherstellung der Rettungs- und Bergungsarbeiten und sonstigen
Hilfsmaßnahmen
·  Ausleuchten  von  Arbeits-,  Baustellen  und  Lagerflächen  (z.B.  für  Brückenbau, Instandsetzung, Räumen, Wasserdienst u.a.m.)
·  Ausleuchten von Bereitstellungs-, Sammelräumen und Plätzen
·  Ausleuchten von Einsatzorten im Rahmen der Amtshilfe (BPol, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste, Zoll u. a.)

Die Bergungsgruppe 2 / Sprengen (B2(A)/Sp) übernimmt darüber hinaus
·  Sprengungen von Bauwerken und Bauwerksteilen bei Einsturzgefahr, zur Schaffung
von Zugängen und Zuwegungen oder zur Beräumung von Trümmern.
·  Holzsprengungen  zum  Trennen  /  Beseitigen  von  Holzkonstruktionen,  Bäumen,
Ästen, Windbruch, zur Räumung von Verkehrswegen u. a. m.
·  Sprengungen von Metallbauteilen zum Niederlegen und Trennen von Gittermasten, zum  Trennen  /  Lösen  von  Stahlbauteilen,  Schienen,  Drahtseilen  etc.,  zum  Öffnen von Metall- und Druckbehältern.
·  Gesteins-  und  Felssprengungen  bei  Erdrutsch,  Felssturz  oder  -Gefahr,  zur
Materialgewinnung für den Bau von Behelfsstraßen /-wegen, Knäppersprengungen, etc.
·  Kultursprengungen  im  Natur-  und  Umweltschutz,  zur  Anlage  von  Feuchtbiotopen, Stubbensprengungen.
·  Sonstige Sprengarbeiten wie Mastloch- und Grabensprengungen u. v. a. m.
·  Pyrotechnik zur Schadensdarstellung bei Übungen.

Die Bergungsgruppe 2 / Ortung (B2(A)/O) übernimmt darüber hinaus
·  die Ortung von Verschüttete und Eingeschlossene mit  technisch- / elektronischen
Ortungsgeräten
·  die Markierung von durchsuchten Schadenstellen
·  die Suche von vermissten bzw. abgängige Personen
·  die Ortung von Leckagen z.B. an Ver- und Entsorgungsleitungen mit technisch- elektronischen Geräten.

 

freddy

Frederik Salentin Gruppenführer

 

 

 

Archive

Termine

Sep
23
Sa
ganztägig 1. Hilfe Kurs der Johanniter @ UK
1. Hilfe Kurs der Johanniter @ UK
Sep 23 ganztägig
Hallo zusammen, am 23.09.2017 findet bei uns in der Unterkunft ein 1. Hilfe Kurs der Johanniter statt. Die Teilnahme ist verpflichtend für alle Helfer, da ansonsten die Einsatzbefähigung entfällt. Beim nächsten Dienst wird eine Liste[...]